Literaturtage



Die 25. Thüringer Literaturtage: "Die Hinwendung zur Welt"


„Und so sieht jetzt der Blick hinter dem Blick, dass kein Leben von einem anderen Leben getrennt ist, dass kein Weg von einem anderen Weg getrennt ist, dass keine Not von einer anderen Not getrennt ist, dass kein Aufblitzen der Wahrheit in einem Einzelnen getrennt ist von der aufblitzenden Wahrheit eines anderen Einzelnen.“
Marica Bodrožić, Die Arbeit der Vögel


In welche Richtung soll es gehen, wenn sich die Welt uns wieder öffnet? Wen wollen wir an unserer Seite haben, wenn die Wege wieder weiter werden und wir einen Fuß vor den anderen setzen? Welche Worte und Werte wollen wir mit uns tragen? Was braucht es zum zugewandten Sein in der Welt, wenn Drohgebärden und Krieg keine Optionen sein dürfen?

Die THÜRINGER LITERATURTAGE widmen sich in ihrem Jubiläumsjahr in Lesungen, Konzerten, Poetry Slam, Tanz- und Film-Veranstaltungen diesen und anderen Fragen rund um „Die Hinwendung zur Welt“ - vom 9. bis 12. Juni 2022.

Unter anderem werden zu sehen sein: Anna Thalbach, Marica Bodrožić, Christian Brückner, László Krasznahorkai, José Oliver, Nancy Hünger, Volker Braun, Luci van Org, Manja Präkels & Der Singende Tresen, Philipp Winkler und viele weitere Künstlerinnen und Künstler.

Das komplette Programm finden Sie hier.


Video-Rückblick auf die Literaturtage der letzten Jahre


Thüringer Literatur- und Autorentage 2018


Thüringer Literatur- und Autorentage 2017


Thüringer Literatur- und Autorentage 2016


Thüringer Literatur- und Autorentage 2015


Thüringer Literatur- und Autorentage 2014