Dwars, Jens-Fietje

Biografie

geb. am 2. August 1960 in Weißenfels, 1979 Abitur an der Arbeiter-und-Bauern-Fakultät (zentrale Vorbereitungsklasse für das Studium im Ausland) in Halle; 1979-1985 Studium der Philosophie in Wroclaw (Polen), Berlin (Humboldt-Universität) und Jena, 1986 Promotion zum Dr. Phil. mit einer Arbeit über Anthropologie und Geschichtsphilosophie bei Ludwig Feuerbach; 1985-1992 Assistent an der Sektion Literatur- und Kunstwissenschaft der Universität Jena; zwischenzeitlich Grundwehrdienst in Berlin; 1991 Humboldt-Stipendium für ein Studiensemester in Tübingen; 1992 Umschulung zum Referenten für Öffentlichkeitsarbeit; zugleich Arbeit an Editionen und einer Biografie; seit 2000 freier Autor und Ausstellungsmacher; Sachbücher, Essays und Erzählungen; Arbeiten für Presse, Funk und Fernsehen

Bibliografie

Abgrund des Widerspruchs. Das Leben des Johannes R. Becher. Aufbau-Verlag, Berlin 1998 (Biographie als Taschenbuch neu 2003: Triumph und Verfall. Johannes R. Becher).
Dichter-Häuser in Sachsen-Anhalt. Kulturgeschichtliche Porträts. quartus-Verlag, Jena 1999 (Essays von 28 Autoren
Wo liegt Kaisersaschern? Nietzsches mitteldeutsche Herkunft und Heimholung. Mit Kai Agthe. Bucha bei Jena 2000.
„Ich suchte meine schwerste Last, da fand ich mich".
Nietzsche in Jena. Ausstellungskatalog. Bucha bei Jena 2000.
Zarathustras letzte Wiederkehr. Aus den Papieren von Johann Friedrich Querkopf. quartus-Verlag, Jena 2000
Drehbuch zum Dokumentarfilm:„ Über den Abgrund geneigt..." Leben und Sterben des Johannes R. Becher (Regie: U.Kasten). ORB/SFB/SWR 2000.
„Wie ein Vogel im Käfig". Der junge Nietzsche. CD. Weißenfels 2002.
Mit Lichtbehagen. Der Jenaer Goethe. Ein Essay mit Fotografien von Karoline Krause. quartus-Verlag 2003
Johannes R. Becher. Wolkenloser Sturm.
Ahrenshooper Gedichte. Hrsg. quartus-Verlag Bd. 1, 2004

« zurück

Adresse

Camsdorfer Straße 10
07749 Jena
Telefon: 03641-820239

email: jens-f(at)dwars.jetzweb.de
www.dwars.jetzweb.de