« zurück
 
Die Gunst des Augenblicks

Lesung und Werkstattgespräch mit Daniela Danz (Lyrik und Prosa)

17.04.2013  - 19:30 Uhr

Daniela Danz wurde 1976 in Eisenach geboren, studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Tübingen, Prag, Berlin und Halle; sie lebt heute als freie Autorin in Kranichfeld, schreibt Lyrik und Prosa, so u. a. "Pontus. Gedichte", 4. Aufl., Wallstein Verlag, Göttingen 2009; "Türmer. Roman", Neuaufl., Wallstein Verlag, Göttingen 2006. In jüngster Zeit erhielt Daniela Danz verschiedene Stipendien und Förderpreise, zuletzt 2012 das Thüringer Literaturstipendium Harald Gerlach.

Die Diskussion wird geleitet von Dr. Martin Straub (Lese-Zeichen e. V)

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V., Universität Jena und der Forschungsstelle Europäische Romantik & Schillers Gartenhaus

 

Ort:
Literaturmuseum "Theodor Storm" Heiligenstadt

 

« zurück