« zurück
 

Frauen -Männer - Macht „ Im Dienste der Diktatur"

08.03.2014  - 11:00 - 17:00 Uhr

Führungen 11:00 –16:00 Uhr
Unterwegs im Archivstündliche Führungen durch die Hinterlassenschaften der Geraer Geheimpolizei

Vorträge 11.00 und 13.00 Uhr
Kurzvortrag (30 min.) “Inoffizielle Mitarbeiterinnen der DDR-Staatssicherheit im Bezirk Gera 1989“ Regina Karell, BStU Gera

15:00 Uhr Fachvortrag zum Thema“Leben hinter Mauern“
Arbeitsalltag und Privatleben hauptamtlicher Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. - Benedikt Vallendar, Studienrat für Geschichte und Spanisch am Wirtschaftsgymnasium Wolfenbüttel / Jenny Krämer, Autorin Film “Virtuelle Rekonstruktion zerrissener Stasi-Unterlagen“ (15 Min.) fortlaufend.

Ausstellung Zum Thema Alltag in der Bezirksverwaltung des MfS
Auf 20 Tafeln werden Dokumente präsentiert, die den Arbeits- und Lebensalltag von Stasi-Mitarbeitern zeigen: Wie viel verdienten Stasi-Leute im Monat und welche Sondervergütungen bekamen sie darüber hinaus? Welche persönlichen Einschränkungen nahmen sie dafür in Kauf

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit der BStU Gera und des Landesbeauftragten des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Stadtarchiv Gera

 

Ort:
BStU, Außenstelle Gera, Hermann-Drechsler-Str. 1, 07548 Gera

 

« zurück