« zurück
 

Nach grüner Farb mein Herz verlangt - Literatur und Musik auf dem Baumkronenpfad

BUCHPREMIERE - "Tod im Hainich." Carola Henning ermittelt im Unstrut-Hainich-Kreis, Lesung mit M. Fiegle, U. Schimuek und K. Ulbrich

07.09.2011  - 19:30 Uhr

 

Zwischen Unstrut und Hainich liegt die Mitte Deutschlands.Die Natur ist traumhaft, die Menschen sind freundlich. Aber in diesem Buch zeigt die Region sich von ihrer spannenden Seite: Gleich dreimal muss Polizeioberkommissarin Carola Henning in diesem Buch ermitteln. Mühlhausen und das Umland werden zum Tatort packender Kriminalfälle. Drei renommierte Autoren mit ganz verschiedenen Handschriften sorgen in diesem Kettenkrimi für Mords-Spannung.

 

Michael Fiegle, Jahrgang 1963, Diplom-Geograph und Botaniker, kommt aus dem Schwabenland und lebt mit Familie in Mühlhausen/Thüringen. Die Lust am Schreiben überkam ihn schon als 16-jährigem. Zunächst für sich selbst. Es kamen mehrere nicht veröffentlichte Reisetagebücher und Betrachtungen zusammen. Später kamen Fachveröffentlichungen hinzu sowie ein allgemein verständlicher Reiseführer zu den schönsten Naturgebieten zwischen Harz und Riesengebirge. 2006 erfüllte ihm die Thüringer Allgemeine einen Lebenstraum. Seitdem ist er für den Mühlhäuser Lokalteil seiner Heimatzeitung als freier Mitarbeiter unterwegs.

Uwe Schimunek, Jahrgang 1969, ist Journalist und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Leipzig. Seit 2004 veröffentlicht er Kurzgeschichten in Anthologien und Magazinen. Seit 2006 nimmt er mit Lesungen an den jährlich stattfindenden Ostdeutschen Krimitagen teil. Im März 2009 erschien eine Sammlung seiner Kurzgeschichten unter dem Titel »13 kleine Thriller« im fhl Verlag Leipzig. Seit Dezember 2010 gibt es »13 kleine Thriller plus drei«.

Katrin Ulbrich wurde am 13. Dezember 1973 geboren. In Chemnitz studierte sie Mathematik und Ethik für das Lehramt an Gymnasien. Sie schreibt seit 2001 Liebes- und Arztromane im Heftromanbereich und hat Krimi-Kurzgeschichten in ›Mordssachsen‹ Band 2 bis 4 veröffentlicht. In ihrer Freizeit liest sie gern und viel. Außerdem trifft man sie hin und wieder auf ehemaligen Truppenübungsplätzen und auf historischen Wanderwegen im Erzgebirge.

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit dem Nationalparkzentrum Bad Langensalza

 

Ort:
Baumkronenpfad - Nationalparkzentraum Thiemsburg

 

« zurück