« zurück
 

TextLabor Weimar – Literatur in Archiv, Museum und Schule

Workshop in der Regelschule Bad Blankenburg

17.10.2013  - 08:00 - 14:00 Uhr

Das Modellprojekt »TextLabor Weimar – Literatur in Archiv, Museum und Schule« möchte Schülerinnen und Schülern aus Regelschulen (Jahrgangsstufen 5 und 6) eine kreative Begegnung mit literarischen Texten der Weimarer Klassik ermöglichen. Das Projekt versteht Literatur dabei nicht als ›fertigen Text‹, sondern als dynamischen Prozess, der den konkreten Schreibvorgang auf Seiten des Autors ebenso einschließt wie die immer neue Aktualisierung eines Textes durch seine Leser.

weitere Infomationen >>

Schulische Workshop-Phase (2 Tage)
In den schulischen Workshops werden die Eindrücke aus dem Weimar-Tag aufgegriffen, kreativ verarbeitet und fortgeführt. Die Schüler schreiben und illustrieren selbst und schlagen damit eine Brücke zu heutigen Vermittlungsformen von Literatur. Angeboten werden zwei parallele Workshops: eine Schreib­werkstatt und eine Illustrationswerkstatt. Geleitet werden die Workshops von professionellen Kulturschaffenden, Poetry Slammern und Illustratoren.

 

 

 

Schulische Workshop-Phase (2 Tage)
In den schulischen Workshops werden die Eindrücke aus dem Weimar-Tag aufgegriffen, kreativ verarbeitet und fortgeführt. Die Schüler schreiben und illustrieren selbst und schlagen damit eine Brücke zu heutigen Vermittlungsformen von Literatur. Angeboten werden zwei parallele Workshops: eine Schreib­werkstatt und eine Illustrationswerkstatt. Geleitet werden die Workshops von professionellen Kulturschaffenden, Poetry Slammern und Illustratoren.

 

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit der Klassikstiftung Weimar, gefördert durch die PWC Stiftung

 

Ort:


 

« zurück