« zurück
 
Literaturtage

Ulrike Almuth Sandig und Marlen Pelny: Märzwald

Dichtung für die Freunde der Popmusik

06.05.2012  - 17:00 Uhr

»Dichtung für die Freunde der Popmusik« versprechen Ulrike Almut Sandig und Marlen Pelny den Hörern ihres gemeinsamen Albums »Märzwald«.

Das Grenzen sprengende Projekt der beiden Künstlerinnen verbindet Poesie und Musik und lädt das Publikum ein den »Märzwald « zu besuchen, ein verwobenes Dickicht aus Popmusik und Literatur.

Rhythmisch und klangvoll liest Ulrike Almut Sandig Texte aus ihren Gedichtbänden »Streumen« und »Dickicht«, Marlen Pelny begleitet sie auf der Gitarre und mit ihrer Stimme. Das Ergebnis ist ein dritter Weg neben Gedicht und Songpoetry, der die Kluft zwischen Sprechen und Singen überbrückt.Wo das eine anfängt und das andere aufhört, vermag man nach dem Hören des 22 Stücke umfassenden Hörbuchs nicht mehr zu sagen – eines aber ist gewiss: Selten wurde die Verwandtschaft von Musik und gebundener Sprache so offensichtlich wie auf »Märzwald«.

»Zum Mitkreiseln, Mitzittern, Mitflirren. Einfach schön.« WDR EinsLive

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit dem Kloster Mildenfurth

 

Ort:
Kloster Mildenfurth

 

« zurück