« zurück
 
Literaturtage

Ursula Karusseit liest „Wege übers Land und durch die Zeiten“. Mit Musik von Tobias Morgenstern (Akkordeon)

11.06.2017  - 20:00 Uhr

Bild: Saxonia

Sie ist eine der populärsten ostdeutschen Schauspielerinnen: Ursula Karusseit! In ihrer Autobiographie erzählt sie von ihrem bewegten Leben.

1968 spielte sie die Hauptrolle in einem Straßenfeger des Adlershofer Fernsehens: „Wege übers Land“, einem Fünfteiler von Helmut Sakowski. Sie war am Deutschen Theater Berlin die Elsa in der legendären Inszenierung „Der Drache“ von Jewgeni Schwarz; die Regie führte Benno Besson, ihr späterer Ehemann.

Jahrzehntelang prägte sie das Ensemble der Volksbühne mit, heute ist sie vielen Menschen vor allem als Charlotte Gauss in der beliebten TV-Serie des MDR „In aller Freundschaft“ bekannt.

Ursula Karusseit wird aus ihren Lebenserinnerungen „Wege übers Land und durch die Zeiten“ lesen. Dabei wird sie musikalisch begleitet von Tobias Morgenstern.

Eintritt: € 15,- / € 13,- ermäßigt / Tageskarte € 30,- / Festivalkarte Burg Ranis (Do-So) € 60,- 

KARTEN BEQUEM ONLINE KAUFEN - IN UNSEREM TICKETSHOP!

Genießen Sie vor der Veranstaltung mit Ursula Karusseit ein köstliches Abendessen auf der Burg - zubereitet von der Landfleischerei Lindig.  

Veranstalter:

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V.

 

Ort:
Burg Ranis

 

« zurück