« zurück
 
Literaturtage

Papiertheater: „Joseph und seine Brüder“

11.06.2017  - 12:00 Uhr

Papiertheater war das Fernsehen des 19. Jahrhunderts. In kleinem Maßstab wurden alle Elemente einer Theaterbühne auf Papierbögen nachgebildet: Kulissen, Proszenien, Vorhänge, Figuren.

Römers Privattheater zeigt ein Stück nach einer der beliebtesten Geschichten aus der Bibel: „Joseph und seine Brüder“.  In der Spielfassung erzählt Joseph in Ägypten seine Geschichte: von dem Neid der Brüder, dem Verkauf als Sklave in Ägypten, seiner Karriere am Hof des Pharaos und dem Wieder­sehen mit seinen Brüdern. Er tut dies auf ägyptische Weise. Er redet von sich in der dritten Person und lässt seine Erzählung in Hieroglyphen aufzeichnen und mit Bildern im altägyptischen Stil illustrieren.

Die Besucherzahl ist auf 25 beschränkt!

Veranstalter:

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V.

 

Ort:
Burg Ranis

 

« zurück