« zurück
 
Sind im Garten

Nikola Hübsch erzählt für Erwachsene: „Kranewitt und Pimpernell - von verbotenen und erstaunlichen Kräutern.“

06.08.2017  - 16:00 Uhr

„Wie kann ich sie so wecken, dass sie gerne wach wird?“ Eine knifflige Frage – die Antwort entscheidet über Leben und Tod. Deshalb wird in einer heißen Nacht an dem Bett der Auserwählten Großväterchen Wasserpfeife um Geschichten gebeten: Da vergreift sich ein König an den Blüten des Neembaumes, der Zitronenhäuptling sucht mit seiner Gewürz- und Pflanzenschar ein gefahrloses Zuhause und ein erblindeter Vater braucht ein ganz besonderes Heilmittel.

Nikola Hübsch erzählt außerdem, warum es manchmal vier Wünsche in den Märchen geben sollte und dass es für eine Frau durchaus schön sein kann, wenn der Traum-prinz zuhause bleibt.

Nikola Hübsch war nach dem Schauspielstudium einige Jahre an deutschen Theatern tätig, bevor sie nach Namibia emigrierte. Dort war sie Redakteurin und Moderatorin beim Rundfunk, später Vizeintendantin des Nationaltheaters in Windhoek und lernte das Erzählen. Seit ihrer Rückkehr erzählt sie leidenschaftlich gerne für Menschen jeden Alters, leitet in Freiburg das Projekt “EZW” und hält Lehraufträge zum Erzählen und zu Jeux Dramatiques an Hochschulen. www.nikolahuebsch.com

Veranstalter:

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V. und der Stadt Saalburg-Eberdorf mit freundlicher Unterstützung der Sparkassenstiftung Saale-Orla.

 

Ort:
Naturbühne Schlosspark Ebersdorf

 

« zurück