« zurück
 
Literaturtage

Doris Gerke liest aus " Tod in Marseille"

Ein Bella-Block-Roman

05.10.2011  - 19:00 Uhr

geb. 1937 in Greifswald; schreibt Kriminalromane, Hörspiele und Gedichte; große Erfolge mit ihren Krimis um Bella Block, einer selbstbewussten und raubeinigen Ermittlerin, zahlreiche Episoden wurden mit Hannelore Hoger in der Titelrolle verfilmt; 2000 Auszeichnung mit dem Ehrenglauser für ihre Verdienste um den deutschen Kriminalroman; lebt in Hamburg

Bella Block und ein fast perfektes Verbrechen ... Marseille – Ziel vieler Schriftsteller, Fluchtpunkt von Vertriebenen, Hoffnung von Immigranten. Für Bella Block ein Urlaubsort. Auf den Spuren ihrer Lieblingsautoren wandert sie vergnügt durch die Stadt, bis sie eine betrunkene Alte entdeckt. Sie hilft der Frau. Doch schon bald türmen sich Fragen auf: Was hat die junge spanische Freundin der Alten in einem Bordell zu suchen?Will der angesehene deutsche Reeder Gerd- Omme Nissen per  Versicherungsbetrug sein Vermögen aufbessern? Ist sein Freund, der sympathische Polizist, so korrupt, dass er sogar Morde deckt? Und wie viel Druck übt die Mafia aus? Bella wird mit einem Verbrechen konfrontiert, das zu perfekt ist, um in Marseille oder Hamburg aufgeklärt zu werden.

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit der Bibliothek Neustadt an der Orla

 

Ort:
Stadtbiliothek, Gerberstrasse 2,07806 Neustadt an der Orla

 

« zurück