« zurück
 

Antje Babendererde liest "Wie die Sonne in der Nacht"

08.02.2018  - 19:30 Uhr

Der neue Roman von Anthe Babendererde erzählt die Geschichte von Mara und Kayemo - einer Liebe zwischen zwei Welten.

Am Ende ihres Austauschjahres in New Mexico sucht Mara das Abenteuer. Und es fällt ihr buchstäblich vor die Füße: in Gestalt eines verletzten Jungen mit rabenschwarzem Haar, der ohne Gedächtnis ist und ohne Sprache. Einzig an seinen Namen kann er sich erinnern – Kayemo. Gemeinsam brechen die beiden in die Wildnis auf. Sie entdecken geheime Orte der Pueblo-Indianer und Spuren, die in Kayemos Vergangenheit führen. Mit jedem Schritt dringen mehr dunkle Geheimnisse an die Oberfläche. Geheimnisse, die die wachsenden Gefühle zwischen Mara und Kayemo unmöglich zu machen scheinen. Aber längst schlagen die Herzen der beiden füreinander …

Eintritt: € 8,- / € 6,- ermäßigt

Veranstalter:

Lese-Zeichen e.V.

 

Ort:
Burg Ranis

 

« zurück