« zurück
 
monatliche Lesung

Buchpremiere Daniela Danz "V". Texte von Robert Loth. Musik von Andreas Schirneck

03.04.2014  - 19:30 Uhr


Daniela Danz zählt zweifellos zu den wichtigsten literarischen Talenten, denen sich Thüringen im Moment rühmen darf. Ihre Lyrik wie ihre Prosa wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Nun liest sie erstmals aus ihrem neuen Gedichtband „V“. Doch was verbirgt sich dahinter?
Daniela Danz widmet sich dem schwierigen und fast nur mit jener Chiffre "V" zu fassenden Thema Vaterland. Sprachmächtig und formbewusst fragt sie danach, was unsere Gesellschaft, was Europa zusammenhält jenseits dessen, was leicht zu haben ist. Dabei bestätigt sie aufs Neue ihr „Gespür für die drückende Präsenz der Geschichte“ (Florian Illies).
In ihrer Begleitung liest Robert Loth neue Texte. Loth ist nicht nur ein hervorragender Gitarrist, sondern auch mehrfacher Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen und einer der vielversprechendsten Stimmen der jungen Lyrikszene.

Veranstalter:

gemeinsame Veranstaltung mit der Stadt Ranis und freundlicher Unterstützung durch die GGP Media

 

Ort:
Burg Ranis

 

« zurück