« zurück
 
Märchentage

Die Sprache der Blumen

Familientag im Gartenbaumuseum

07.09.2013  - 10:00 - 17:00 Uhr

Pflanzen haben ihre eigene Sprache und viele Geschichten. Das Märchen „Ringelblume“ des österreichischen Autors Folke Tegetthoff  ist Ausgangspunkt eines bunten Familientages. Spannend erzählt, weiht die Schauspielerin Susanne Peschel Kinder und Erwachsende in die Geheimnisse dieser besonderen Blume ein. Danach begeben sich Kinder und Erwachsende in der Cyriaksburg auf Entdeckungsreise. Mit Hinweisen ausgestattet, gilt es zu erkunden, wo sich die Ringelblume und auch andere Blumen in der Ausstellung befinden. Danach hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich künstlerisch zu betätigen. Unter sachkundiger Anleitung kann sich jeder als kleiner Florist beweisen: ein Blumengesteck anfertigen und den passenden Tontopf kreativ bemalen.
Blumen werden von jeher als Ausdruck für Gefühle genutzt. Welche Bedeutung hat die Blume aus dem Märchen? Kinder können mit verschlüsselter Blumensprache Grüße an ihre Eltern mit selbstgestalten Karten verschicken. Zum Abschluss ist noch einmal Konzentration und Geschicklichkeit gefragt. In den Wipfeln eines Baumes gilt es, dessen besondere Bedeutung herauszufinden.


Ort:
Gartenbaumuseum Erfurt

 

« zurück