Presse

Seite: 

erste  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >  letzte 
 
21.08.2006

Sommerwerkstatt für junge Leute auf Burg Ranis

Sehen - Malen - Schreiben zum sechsten MalRanis (OTZ). Zum sechsten Mal findet vom 23. bis 28. August die beliebte Werkstatt Sehen - Malen - Schreiben für junge Leute auf Burg Ranis statt. Nicht alle... mehr...
 
10.08.2006

Wanderer findet den lyrischen Ton

Weimar. (tlz) Das Schreiben von Gedichten war eine Passion, die Friedrich Nietzsche (1844-1900) zeit seines Lebens pflegte. Erstaunlich genug, dass er, trotz der Fülle an lyrischen Texten, nie... mehr...
 
04.08.2006

Verstehen ist besser als richten

Der Greizer Lyriker Günter Ullmann feiert heute seinen 60. GeburtstagVon Kathrin Schulz Greiz. Wenn Günter Ullmann in seinem kleinen Arbeitszimmer sitzt und arbeitet, dort, wo der Kirschbaum vorm... mehr...
 
04.08.2006

Beim Schreiben stets die Balance gewahrt

Greiz. (tlz) Geboren im vogtländischen, heute zu Thüringen zählenden Greiz, gehörte Günter Ullmann frühzeitig einem systemkritischen Freundeskreis an. In der DDR dauerhaftem Veröffentlichungsverbot... mehr...
 
28.07.2006

Ein unwürdiger Vorgang

"Ich war erschrocken, dass so etwas möglich ist", bekannte entrüstet die Pröpstin zu Erfurt-Nordhausen, Elfriede Begrich, als sie von der auf Wunsch der Landesbeauftragten für die... mehr...
 
19.07.2006

Anstößig, umstritten, lehrreich

Erfurt/Weimar. (tlz) Verfälscht Werner Tübkes Bild die ungarische Geschichte, oder verweist es auf Widersprüche, die dazu zwingen könnten, die Ereignisse von 1956 genauer und differenzierter zu... mehr...
 
18.07.2006

Kinder verzaubert von "Fabuladrama"

Jena. (tlz/kar) Wie zaubert man einer traurigen Prinzessin ein Lächeln ins Gesicht? Die Talschüler wissen seit gestern, wie es geht. Denn zu Gast waren zwei Frauen des Berliner Erzähltheaters... mehr...
 
15.07.2006

Reise durch Thüringen: Fabuladrama

Großes Erstaunen, sagenhafte Aufmerksamkeit und wahrhaftige Neugier erregen die beiden Erzählerinnen des Ehrzähltheaters "Fabuladrama" auf ihrer vierzehntägigen Märchenreise durch ganz... mehr...
 
13.07.2006

Bitterer Brunnen der Erinnerung

Wien/Weimar. (tlz) "Ich bin unterwegs, mein Gepäck ist leicht." Der letzte Satz aus der Autobiografie steht für sein ganzes Leben: Der Schriftsteller Fred Wander, der - wie jetzt erst... mehr...
 
12.07.2006

Nicht zurück in Zeiten des Kalten Krieges!

Was Frau Neubert zu dem Maler Werner Tübke äußerte (siehe TLZ-Interview mit der Landesbeauftragten für die Staatssicherheitsunterlagen vom 8. Juli), kann ich nicht unwidersprochen hinnehmen. Ganz... mehr...
 
29.06.2006

Kulturstadt-Lorbeer

Weimar. (tlz/fqu) Die Schriftstellerin Gisela Kraft erhält den Weimar-Preis 2006. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen und wurde der Autorin gestern zu ihrem 70. Geburtstag... mehr...
 
28.06.2006

Ein Freund fürs ganze Leben

Weimar. (tlz) In drei Romanen hat sie dem deutschen Romantiker Friedrich von Hardenberg (Novalis) ein literarisches Denkmal gesetzt. Sie veröffentlichte Lyrikbände, Erzählungen, Essays und trat mit... mehr...
 

Seite: 

erste  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >  letzte