Presse - Details

 
15.02.2017

Wolfgang Ziegler singt in Krölpa

von Redaktion OTZ Ostthüringer Zeitung

Wolfgang Ziegler – hier bei seinem Auftritt im Juni 2016 in Neustadt Foto: Brit Wollschläger

Krölpa. "Verdammt, und dann stehst Du im Regen!" lautet das Leitmotiv eines Best-of-Konzertes von Wolfgang Ziegler, zu welchem am 10. März in die Pinsenberghalle Krölpa eingeladen wird. Beginn ist um 20 Uhr.

"50 Jahre ist Wolfgang Ziegler bereits im Geschäft", heißt es in einer Einladung zu dieser Veranstaltung. "Da ist es Zeit, eine Reise durch die Jahrzehnte anzutreten. Und wie ginge das besser, als die Musik sprechen zu lassen?" Seinem Hit "Verdammt, und dann stehst du im Regen" von 1987 verdanke der aus Rostock stammende Rock-, Pop- und Schlagersänger sowie Komponist den deutschlandweiten Durchbruch und so habe es auf der Hand gelegen, dem Konzert in der Pinsenberghalle Krölpa diesen Titel zu geben. 1991 war – der mittlerweile 73 Jahre alte – Wolfgang Ziegler mit dem Titel "Haß mich, wenn Du kannst" vergönnt, einmal auch in die deutschen Single-Charts zu gelangen, wobei er auf Platz 75 landete. Das Best-of-Konzert mit dem Roland Kaiser des Ostens werden "in einer knackigen Stunde keinen Hit auslassen!", versprechen die Gemeinde Krölpa und der Lese-Zeichen e. V. aus Jena als Veranstalter.