Presse - Details

 
03.12.2003

'Weitere Aussichten in der Galerie Westerheide'

von mko Ostthüringer Zeitung

Am Sonntag um 17 Uhr Vernissage in Ranis

Ranis (OTZ/mko). "Weitere Aussichten" hieß im September ein einwöchiges Arbeitstreffen Thüringer Schriftsteller und bildender Künstler auf Burg Ranis. Den gleichen Titel trägt nun eine neue Ausstellung in der Galerie Westerheide in Ranis. Kein Wunder, zeigt die Schau doch, was die dreizehn Autoren unterschiedlichster Werke u. a. in Worte gefasst oder auf Leinwand gebracht haben. Vernissage in Anwesenheit der Künstler ist am Sonntag um 17 Uhr.

"Ein Teil der Arbeiten habe ich während des Workshops entstehen sehen", berichtet vorab Galeristin Marianne Westerheide. Das "wirklich interessante Ergebnis" des Arbeitstreffens verdiene es, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht zu werden.

In diesem Sinne wurden die Texte, Zeichnungen, Malereien und Fotografien auch in einem Buch zusammengefasst, der dieser Tage im Jenaer Glaux Verlag erscheint. Der Sonderband wird am Sonntag ebenfalls vorgestellt.

Die Ausstellung "Weitere Aussichten" ist ein gemeinsames Projekt der Galerie Westerheide und der Literaturakademie Burg Ranis im Lese-Zeichen e. V. mit Sitz in Jena, der im September das Arbeitstreffen auf der Burg organisiert hatte. Das vielfältige Engagement des Lese-Zeichen e. V. wird am 17. Dezember vom Freistaat mit dem Thüringer Kulturpreis 2003 gewürdigt.