Presse

Seite: 

erste  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >  letzte 
 
19.11.2014

"Autoren müssen lernen, im Regen zu tanzen"

Hans-Jürgen Döring, Vorsitzender des Thüringer Schriftstellerverbands, über Schreiben, Politik und das neue Selbstbewusstsein Weimar/Leinefelde. Wir müssen uns stärker in die Belange der ... mehr...
 
14.11.2014

Der Klang von schaurig Schönem - Märchenerzählerin im Jenaer Café Central

Schaurig schön wird es am Samstag im Café Central. Das Duo Antje Horn und Klaus Wegener hat sich zusammengetan und gemeinsam Neuland betreten: Musiker Klaus Wegener wird an der Klarinette und am... mehr...
 
09.11.2014

Delikate Mixtur aus Literatur, Musik und Kunst: Lesung in Ranis

Mit dem Stück "Hör mein verflucht und zugenähtes Herz, hörst Du?" von Thomas Brasch servierte das Musik-Duo Recha Rothschild den Gästen der monatlichen Lesung auf Burg Ranis gleich zu... mehr...
 
08.11.2014

Erinnerung an eine andere Welt: Anne Hahn liest vor Greizer Schülern

Autorin stellt ihr autobiografisches Buch "Gegenüber von China" in der Bibliothek vor. Greiz. Einer der Schüler aus der 9. Klasse der Lessing-Schule in Greiz kennt die Band... mehr...
 
31.10.2014

"WortKlang" in Pößneck: Martin Stiebert sorgt für Kopfkino

Die Reihe "WortKlang" beschert den Gästen der Pößnecker Stadtbibliothek einen sehr schönen Abend. Zu Gast war der Sprechsteller Martin Stiebert. Pößneck. Ein Mittwochabend, der noch... mehr...
 
29.10.2014

Die Spur der "Dixe" reicht bis nach Jena

Beim Namen Dix fällt den meisten Leuten sofort der Maler Otto Dix ein. Ansonsten ist der Name zumindest hierzulande eher selten anzutreffen. Allenfalls in der Geraer Region, woher der berühmte... mehr...
 
28.10.2014

WortKlang-Lyrik im Konzert in Pößneck

"Wie er wolle geküsset seyn..." ist ein Lese-Konzert überschrieben, das am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014, 19.30 Uhr in der Pößnecker Stadtbibliothek Bilke, Klosterplatz 1 stattfindet. Die... mehr...
 
18.10.2014

Spektakulärer Auftakt des 20. Jenaer Lesemarathons mit Ferdinand von Schirach

Die Würde des Menschen ist unantastbar. So steht es im Grundgesetz. "Das ist falsch", sagt Ferdinand von Schirach, "denn die Würde wird dauernd angetastet. Es soll heißen, dass die... mehr...
 
17.10.2014

Schriftsteller Ferdinand von Schirach "Die DDR war ein Unrechtsstaat"

Herr von Schirach, in Ihrem Essayband "Die Würde ist antastbar" diskutieren Sie brisante Themen, die unsere Gesellschaft in den vergangenen Jahren umtrieben. Gegenwärtig dominiert der... mehr...
 
15.10.2014

Literaturpreis für Leiterin des Schillerhauses Rudolstadt

Daniela Danz, Leiterin des Schillerhauses in Rudolstadt, wird mit dem Rainer-Malkowski-Preis, den die Bayerische Akademie der Schönen Künste verleiht, ausgezeichnet.Rudolstadt Daniela Danz, geboren... mehr...
 
14.10.2014

Denijen Pauljevic gewinnt Autorenförderung "Raniser Debüt"

Neue Autorenförderung "Raniser Debüt" erstmals vergeben: Der aus Belgrad stammende Denijen Pauljevic erhält sie für sein Manuskript "Der Wundenleser". Ranis.... mehr...
 
14.10.2014

Schriftsteller Peter Wawerzinek liest auf Burg Ranis

Explosive Lebensfreude und Verzweiflung: Berliner Schriftsteller Peter Wawerzinek stellt in Ranis Buch "Schluckspecht" vor. Ranis. Frauen sind die besseren Leser. Nach... mehr...
 

Seite: 

erste  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >  letzte