Presse

Seite: 

erste  <  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  >  letzte 
 
16.02.2005

Literatur als Störenfried bis in die Gegenwart

Tagung am Freitag im Ricarda-Huch-HausJena (OTZ/F.D.). Der Auflösung des oppositionellen Jenaer Arbeitskreises Literatur vor 30 Jahren sind die Lesungen und eine Literaturnacht gewidmet, zu denen am... mehr...
 
15.02.2005

Die 'Störenfriede' stören weiter

Jena. (tlz) Ist Literatur auch unter den Bedingungen der Demokratie ein Störfaktor? Ja, sagt Autor Uwe Scheer. Und führt Ines Geipel an. Als sie nach dem Gutenberg-Massaker ihr Buch "Für heute... mehr...
 
14.02.2005

Aus der Geschichte bis in die Gegenwart

Weimar. (tlz) Mit einer neuen Tagesseminar-Reihe zur Kinder- und Jugendliteratur wenden sich die Landeszentrale für politische Bildung und der Thüringer Lese-Zeichen e. V. an Lehrer, Studenten,... mehr...
 
12.02.2005

Das Lied des Lebens singen

Weimar. (tlz/fqu) Armin Müller sang das Lied des Lebens, anfangs laut und hoffnungsfroh, später stiller, melancholisch und in sich gekehrt. Am Freitag wurde der am 6. Februar im Alter von 76 Jahren... mehr...
 
12.02.2005

Worte als Stötfaktoren

Erinnerung: Arbeitskreis Literatur in Jena Anders als andere Städte umgab Jena bisweilen eine besondere Aura. Dafür stand nicht nur der Genius loci von Schiller, Hölderlin, Ricarda Huch oder der... mehr...
 
08.02.2005

Aufgestiegen mit den Vögeln: Zum Tode von Armin Müller

Dem Wind wirst du lauschen, aufsteigen mit den Vögeln, höher als jeder Aschenflug. So hat Armin Müller, in den schlesischen Gedichten, sein Requiem formuliert. Der Märchenerzähler lebt nicht mehr.... mehr...
 
08.02.2005

Armin Müller gestorben

Weimar (OTZ/sw). Der Weimarer Schriftsteller und Maler Armin Müller ist tot. Er starb nach Informationen der Maria-Pawlowna-Gesellschaft (Kromsdorf) nach langer schwerer Krankheit in der Nacht vom... mehr...
 
08.02.2005

Erinnerungen aus der Tiefe der Geschichte

Weimar. (tlz) Heimat sei etwas, was wir manchmal nur leise hören, Rufe aus der Tiefe der Geschichte, Lieder, Legenden, Märchen. Immer wieder ist Armin Müller dieser inneren Stimme, die ihn von weit... mehr...
 
07.02.2005

Ulrich Plenzdorf räumt in Ranis Missverständnis auf

Rund 100 Interessenten des Landkreises erleben Autor, der Fernsehgeschichte schrieb Ranis (OTZ/M.K). Ein Schriftsteller sei er nicht, sagte Ulrich Plenzdorf wiederholt am Donnerstagabend während... mehr...
 
01.02.2005

Ein Autor, der sich immer noch einmischt

Heinrich-Böll-Nacht brachte einen kompromisslosen Schriftsteller nahe Meiningen. Nach Ausstellungen, Lesungen und einer Filmvorführung bot die Heinrich-Böll-Nacht am vergangenen Freitag in der... mehr...
 
31.01.2005

Faltiges Gesicht im Olivenbaum

Galerie Westerheide zeigt Fotografien und Silbergefäße Von OTZ-Redakteur Peter Cissek Ranis. Viele Menschen betrachten genüsslich die Wolken und entdecken darin mit Freude die Formen von vertrauten... mehr...
 
29.01.2005

Stadtrat Ranis genehmigt den Ausbau des Palas

Erster Bauabschnitt wird bereits realisiert Ranis (OTZ/sh). Der Stadtrat von Ranis hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig dem Vorhaben der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, den... mehr...
 

Seite: 

erste  <  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  >  letzte