Presse - Details

 
08.01.2008

Über Liebe, Leben und Tod mit dem Kieck- Theater

Ostthüringer Zeitung

Über Liebe, Leben und Tod mit dem Kieck-Theater
am Donnerstag ab 19.30 Uhr auf burg Ranis
Ranis (OTZ) Der Lesezeichen e.V. startet mit einem besonderen Programmpunkt in das Neue Jahr. Am Donnerstag, 10.01.2008 ist das Kieck-Theater aus Weimar zu Gast auf Burg Ranis.
Das Kieck-Theater das sind Thomas und Cornelia Kieck. Ihr Programm Liebe, Lachen, Tod und Teufel setzt sich wie ein buntes Mosaik zu einem Ganzen zusammen: Texte zum Lachen und Nachdenken von verschiedenen Poeten, verschiedener Zeiten. Diese ungewöhnliche Synthese aus Literatur, Schauspiel, Musik, Pantomime und Tanz ergibt ein Klein-Kunststück besonderer Art. Thomas Kieck an der Gitarre begleitet die Schauspielerin Cornelia Kieck auf ihren Streifzügen, wo sie Lottchen und ihre Liebhaber belauscht, manch Geheimnis über die Liebe preisgibt, Frösche küsst, über Leben und Tod, Himmel und Hölle nachsinnt und singt.
Zu erleben ist dieses außergewöhnliche Duo am Donnerstag im Palas der Burg Ranis, 19.30.Uhr.