Presse - Details

 
20.06.2006

Tor-Tour (VII)

von Matthias Biskupek Thüringer Allgemeine

In Thüringens Mittsommer-Literaturhauptstadt Ranis. Jutta Voigt liest ?Der Geschmack des Ostens? und Gaby Papenburg, Sportmoderatorin bei Deutschlands privatestem Sender Sat 1 sitzt ihr gegenüber in der ersten Reihe. Sie hat mit Annette Pilawa einen ?Fußball (ver)führer für Frauen? geschrieben.
Eine junge Dame aus der fünften Reihe, die ihre Augen während der Lesung nach innen getunkt hatte, spricht hernach also: Ich verstehe nicht, wie man sich für Fußball interessieren kann, wenn hier so wunderbare Literatur geboten wird.
Ort der Handlung ?Die Schmiede?, jene Kneipe in Ranis mit dem Wirt Hubert, der wie Günter Grass aussieht ? aber jünger ist, größer und vor allem umfänglicher. In einem der Kneipenräume sitzen die Fans vor Niederlande-Elfenbeinküste, im großen Wintergarten drängeln sie sich zur Lesung.
Die englische Sprache hat auch Gutes bewirkt: Im Deutschen verkürzte sie den humorlosen, bärbeißigen Fanatiker zum Fan. So sitzen also die Literaturfans auf der einen Seite und die Fußballfans auf der anderen. Und wem es da zu langweilig ist, der guckt mal dorthin ? und umgekehrt. Nur die junge Dame mit den nach innen getunkten Augen versteht das nicht. Sie ist es und sie will es bleiben: LiteraturfanatikerIn mit ganz großem I.