Presse - Details

 
06.01.2006

Sprungbrett für junge Dichter

von Frank Quilitzsch TLZ

Erfurt/Wiesbaden. (tlz/fqu) Hessen und Thüringen rufen wieder zur Teilnahme am Wettbewerb "Junges Literaturforum" auf. Bis zum 31. Januar können junge Autoren zwischen 16 und 25 Jahren aus beiden Ländern ihre Texte einsenden, teilte das Kultusministerium in Erfurt mit. Vorgegebener Umfang: drei Gedichte oder eine Kurzgeschichte von maximal drei Schreibmaschinenseiten.

Seit 1991 organisieren die beiden Ministerien den Nachwuchswettbewerb. Ziel sei es, Kreativität und Lust am Schreiben zu fördern, sagte Kultusminister Jens Goebel. Für Thüringer Autoren wie Daniela Danz und Jan-Volker Röhnert war dieser Wettbewerb ein Sprungbrett.

@ www.thueringen.de/de/tkm