Presse - Details

 
31.07.2013

Sind im Garten! – Literatur im Grünen

TLZ

Am 4.8.2013, 15.00 Uhr geht es weiter mit der Garten-Lesereihe des Lese-Zeichen e.V. im Garten der Villa Rosenthal in Jena.

Renate Hücking , Literaturwissenschaftlerin und Journalistin stellt Ihr Buch „Blumenmalerinnnen“ vor.

Blumenmalerinnen das sind faszinierende Persönlichkeiten und wunderbare Kunstwerke. Natur und Kunst, Kunst und Natur – diese beiden Dinge sind unabdingbar miteinander verbunden. Monet ist das wohl bekannteste Beispiel dafür, denn er hat sich von den Farbkompositionen seines Gartens zu immer neuen, atemberaubenden Kunstwerken inspirieren lassen. In diesem Buch werden 15 faszinierende Künstlerinnen porträtiert, die ihre Leidenschaft zur Natur miteinander teilen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die faszinierende Welt der Pflanzen auf die Leinwand zu bannen und begeistern mit den dadurch entstandenen Abbildungen der Wirklichkeit. Renate Hücking findet aber auch die Geschichten hinter den Bildern. Entstanden sind dabei einfühlsame Porträts über historische und zeitgenössische Malerinnen, die ihre Inspirationen aus den Weiten der Natur schöpfen. Moderiert wir der Nachmittag von der FIGARO- Redakteurin und Gartenexpertin Sabine Frank.

 

 

4.8.2013, 15.00 Uhr, Renate Hücking liest aus: Blumenmalerinnen, Villa Rosenthal, Mälzerstrasse 11, Eintritt 5,-€, Karten an der Tageskasse