Presse - Details

 
07.04.2009

Schmackhaftes Menü zum Tag des Buches

von sc Ostthüringer Zeitung

Volkhaus lädt ein zu Lesungen mit Erich Loest und Daniela Dahn - und zu "Jazz for Kids"

Jena (OTZ/sc). Rund um den "Welttag des Buches" am 23. April hat die Abbe-Bücherei im Volkshaus ein buntes Programm zusammen gestellt.

Bereits morgen um neun Uhr stellt der Geschichtenerzähler Hansi von Märchenborn in der Kinderbibliothek sein Märchenbuch "Durch das Jahr mit Karlchen und Häschen" vor. Am 16. April um 9.30 und 11.30 Uhr gastiert im Volkshaus das Weimarer Kieck-Theater mit einem Schiller-Programm für Schulhorte "Handschuh, Dolch und goldner Becher". Ebenfalls um Schiller dreht sich der Anekdotenabend am 21. April. Das Erfurter Autorenehepaar Ingrid und Ulf Annel geben unterhaltsam Auskunft über Schiller in "Er scheint zur Poesie Genie zu haben". Am Tag darauf, am 22. April, bittet der Autor Erich Loest um 19.30 Uhr zur Lesung seines neuen Buches "Löwenstadt", das 200 Jahre deutsche Geschichte von der Niederlage Napoleons in der Völkerschlacht bei Leipzig bis heute aufgreift. Der 23. April steht ab 19.30 Uhr unter dem Motto "Weltgeschichte - Preußens Gloria unter Friedrich Wilhelm I". Der Samstag des 25. April gehört wieder den Kindern: Von 14.30 bis 17 Uhr gastiert im Rahmen des Jenaer Dixieland-Meetings die Band Tuttinelli mit "Jazz for Kids".

Der Autor Christoph Dieck stellt am 29. April ab 19.30 Uhr sein Buch "Mich wundert, dass ich fröhlich bin. Eine Deutschlandreise" vor; während am 4. Mai (verschoben vom 7.5.) 20.15 Uhr in der Thalia-Buchhandlung Neue Mitte Daniela Dahn mit ihrem Werk "Wehe dem Sieger! Ohne Osten kein Westen" zu Gast ist.

Vorschau: Am 15.6., 19.30 Uhr, liest im Volksbad Uwe Tellkamp aus "Der Turm".