Presse - Details

 
11.08.2014

Sandra Hoffmann kommentiert: Gartenkultur ganz anders

von Sandra Hoffmann Ostthüringer Zeitung

Sandra Hoffmann über die besondere Atmosphäre der Gartenlesungen

Im Schatten der Bäume sitzen, das gemächliche Ziehen der Wolken beobachten, den Wind spüren, dazu eine Tasse Kaffee und den nahe gehenden Geschichten von Christa Spilling-Nöker lauschen - das alles bot am Sonnabendnachmittag die Lesung im Pfarrgarten Triptis.

Denn wo sonst könnten Gartengeschichten anschaulicher und lebendiger werden als an dem Ort, an dem sie sich abspielen. Dazu lernt der Lese- und Bücherfreund hier eine Literatursparte kennen, die ihm sonst möglicherweise gänzlich verborgen bliebe. Und so richtig rund machen diese schöne Gartenstunde die jeweiligen Gastgeber, die je nach Veranstaltungsstunde für ein kleines kulinarisches Angebot sorgen.

Ein Garten kann vieles - die feine Sommerlesereihe "Sind im Garten" aber macht ihn zu einem ganz besonderen Kulturgenuss. Die nächste Ausgabe gibt es am 7. September im Pfarrgarten Krölpa mit Matthias Biskupek und "Streifzüge durch den Thüringer Kräutergarten".