Presse - Details

 
18.10.2012

Romantischer Realismus im 21. Jahrhundert

TLZ

Die im Mai begonnene Veranstaltungsreihe zum „Romantischen Realismus im 21. Jahrhundert“ wird am Samstag, dem 20. Oktober um 15.00 Uhr im Romantikerhaus

fortgesetzt. Thema ist der „Störfall ‚Fukushima‘“. Warum hat nicht die Katastrophe von Tschernobyl 1986, sondern jene von Fukushima zu einem Umdenken in der Energiepolitik, vor allem in Deutschland, geführt? Sind damit die Grundfesten unseres gesellschaftlichen Selbstverständnisses von Entwicklung und Fortschritt erschüttert worden? Zeichnen sich Parallelen  zwischen heutiger Modernekritik und der Kritik der Romantiker an der „Sattelzeit“ der Moderne vor 200 Jahren ab? Zu diesen Fragen werden der Schriftsteller Ulf Erdmann Ziegler und der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Carsten Gansel, moderiert von Dr. Peter Braun,  eine anregende  Diskussion führen.

Für den guten Ton werden Frithjof Vollmer (Kontrabass) und Emanuel Winter (Piano) sorgen.