Presse - Details

 
06.05.2007

Reiner Kunzes Wortklänge

Ostthüringer Zeitung

Lese-Konzert im Altenburger Logenhaus

Unter dem Motto "Wort-Klang" ist am Montag, 19.00 Uhr ein hochkarätiges Lese-Konzert im Altenburger Logenhaus, Johannesgraben 12, zu erleben.
Zu Gast sind der Poet Reiner Kunze und die junge Lyrikerin Nancy Hünger. Musikalisch werden sie von Schülern der Musikschule Altenburg "Johann Krebs" begleitet.
Mit Reiner Kunze ist einer der wichtigsten deutschsprachigen Dichter in Altenburg zu Gast. Er ist ein Meister des Wortklanges. Sein Werk ist in dreißig Sprachen übersetzt. "Ihm zuzuhören ist ein Genuss. Spürt man doch, wie bei ihm Leben und Schreiben zusammenklingen", erklärt Martin Straub vom Lese-Zeichen e.V.
Ihm zur Seite steht die 26-jährige Lyrikerin Nancy Hünger aus Erfurt. Wohl eine der interessantesten Entdeckungen der letzten Jahre, wie Straub meint. Ihre Gedichte seien unbequem, blicke sie doch hinter die Kulissen alltäglichen Lebens.
Mit "WortKlang-Lyrik im Konzert" ist nicht nur dieser Abend überschrieben, sondern eine ganze Veranstaltungsreihe, die in sieben Thüringer Städten stattfindet. Anliegen dieser Reihe sind, wichtige deutschsprachige Lyriker mit begabten jungen Dichtern zusammenzuführen, das wertvolle Gut Sprache zu fördern und die Lust am Lesen zu wecken.
Veranstaltet wird dieses Lese-Konzert von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Zusammenarbeit mit dem Lese-Zeichen e.V. und der Stiftung Sparkasse Altenburger Land.