Presse - Details

 
07.05.2007

Ostthüringer Autoren geehrt

Ostthüringer Zeitung

Wiesbaden/Erfurt (OTZ). Vier Ostthüringer sind am Samstag im Staatstheater Wiesbaden beim Wettbewerbs "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen" ausgezeichnet worden, teilte das Kultusministerium mit Martin Krause aus Jena und Thomas Meier aus Gera erhielten sogar Hauptpreise, die Jenaer Jan Lindner und Sabine Wiedemann wurden geehrt. Die Preise gingen insgesamt an 27 Nachwuchs-Autoren im Alter zwischen 16 und 25 Jahren, davon sechs aus Thüringen. Zehn von ihnen erhielten als Beste jeweils 500 Euro, 15 werden zu einem exklusiven Autorenseminar eingeladen. Außerdem werden alle Texte in der Anthologie "Nagelprobe" veröffentlicht. "Die Arbeiten der Preisträger sind die beste Werbung für diesen Wettbewerb", sagte Thüringens Kulturstaatssekretär Walter Bauer-Wabnegg.

Der Literaturwettbewerb wird seit 1991 von Hessen und Thüringen veranstaltet. Insgesamt wurden in diesem Jahr 545 Manuskripte eingesandt, davon knapp 170 aus dem Freistaat.