Presse - Details

 
03.05.2010

Oboensonaten und die Beatles mit Basso continuo – das verheißt das Auftaktkonzert zu den 13. Thüringer Literatur- und Autorentagen

Thüringen Kulturspiegel

Am 12. Juni um 20 Uhr musizieren in der Stadtkirche Ranis Manuel Munzlinger (Oboe, Oboe dàmore, Englischhorn), Ariane Spiegel (Violincello) und Christine Tschirge (Cembalo).

Eine Reihe von Musikern hatte bereits bewiesen, dass man die Barockmusik mit Gewinn in die heutige Zeit hineinprojizieren kann. Dass es auch andersherum funktioniert, beweist der Oboist und Komponist Manuel Munzlinger in dem Programm the oboe goes BaRock. In ihm testet er virtuos aus, was an der oft als »simpel« gescholtenen Popmusik so dran ist. Das Ergebnis: jede Menge! Denn im barocken, polyphonen Umfeld kommen Qualitäten dieser sogenannten »leichten Musik« ans Tageslicht, von denen man bislang nichts ahnte. Eingebettet in originale Barocksonaten für Oboe und Basso continuo von Telemann, Bach, Händel und Vivaldi, ermöglicht die BaRock-Suite von Manuel Munzlinger, mit Bearbeitungen von den Beatles, Billy Joel und Michael Jackson, eine amüsante Zeitreise. Die jubelnden Kritiken zeigen, dass es durchaus möglich ist, mit einer witzigen Crossover-Idee neue und vor allem jüngere Konzertgänger anzusprechen und gleichzeitig die anspruchsvollen Bedürfnisse der traditionellen Konzertgänger zufrieden zu stellen. Seit der Premiere des Programms in der Kleinen Revue im Berliner Friedrichstadt Palast und den darauf folgenden Konzerten in der Berliner Philharmonie und im Berliner Konzerthaus gastierte das Trio bei zahlreichen Festivals im In- und Ausland.

Kartenvorbestellung unter: Literatur- und Kunstburg Ranis, 03647-428664, ranis(at)lesezeichen-ev.de oder Pfarramt Ranis: 03647- 413810, ev.pfarramt.ranis(at)t-online.de Das komplette Programm zu den Thüringer Literatur- und Autorentagen unter www.lesezeichen-ev.de