Presse - Details

 
24.02.2012

Matthias Biskupek im Hermsdorfer Gespräch

Ostthüringer Zeitung

 

Hermsdorf. Der erste Gast im Hermsdorfer Gespräch hieß Matthias Biskupek. Das war im November 2002 . Jetzt kommt der beliebte Autor wieder. Mit seinem zweiten Auftritt in der Hermsdorfer Stadtbibliothek am Montag, dem 27. Februar, bestreitet er das 90. "Hermsdorfer Gespräch". Der Abend verspricht ein Heimspiel für den mit Thüringen eng verbundene Autor zu werden.

Seine "Streifzüge durch den Thüringer Kräutergarten" sind das Ergebnis eigener "Recherchewanderungen" durch die Landschaft rund um das Schwarzatal. Die Texte über Buckelapotheker und Rasselböcke, Pechsieder und Schwammsammler bieten nicht nur amüsante und lehrreiche Einblicke in die traditionelle Thüringer Kräutermedizin, sie sind selbst ein Stück Heimatgeschichte.