Presse - Details

 
11.09.2008

Märchen, Sagen und Mini-Einsteins

Ostthüringer Zeitung

Krölpa und Ranis im Zeichen der Kinderliteratur

Ranis (OTZ). Literatur für und mit Kindern steht am 12. und 13. September in Krölpa im Mittelpunkt. Der Lese-Zeichen e.V. organisiert mit der Grundschule Krölpa die 1. Kinderliteraturtage.
Am Freitag, 16.30 Uhr, eröffnet Schriftstellerin Verena Zeltner mit ihren "Phantastischen Geschichten die Veranstaltung. Für die Erwachsenen wird Autor Frank Quilitzsch an Dinge aus "alten Zeiten erinnern. Am Samstag, 10 Uhr, erzählt Rainer Hohberg Sagenhaftes aus der Krölpaer Umgebung und Geschichten aus dem Orlatal. Die Sieger aus den Vorlesewettbewerben der 5. Klassen des vergangenen Schuljahres lesen ihre Lieblingsgeschichten vor, und Märchenerzähler Hansi vom Märchenborn entführt in sein Reich. Am Nachmittag werden die Sieger des Schreibwettbewerbes gekürt, zu dem der Lese-Zeichen e.V. Grundschüler aus dem Umland der Burg Ranis aufgerufen hatte. Beendet werden die Kinderliteraturtage mit Kolja Liebschers Schatten- und Puppentheaterspiel vom tapferen Schneiderlein".

Zauberhaftes gibt es auch am 14. September zum "Thüringer Märchen- und Sagenfest auf der Burg Ranis. Dabei sind die Mini-Einsteins der Raniser Grundschule mit "Sieben Weltwundern (14 Uhr), "Nils Holgersson" (15.30 Uhr) sowie das Figurentheater Silberfuchs mit dem Puppenspiel "Der Mondsee" (17 Uhr). Eintritt frei.