Presse - Details

 
13.09.2010

Märchen interessieren nicht nur Kinder

von Mario Keim Ostthüringer Zeitung

Märchen- und Sagenfest in Ranis eröffnet

 

In Ranis ist gestern das Märchen- und Sagenfest eröffnet worden. "Veranstaltungen im Rahmen dieser Reihe gibt es das ganze Jahr, im Herbst ist gewöhnlich die Hoch-Zeit", sagte Andreas Berner, Vorsitzender des  Vereins Lese-Zeichen, bei der Eröffnung in der Breitenbuchhalle auf der Burg Ranis.

Mehr als 100 Besucher folgten gestern nachmittag der Einladung des Lese-Zeichen, der seit mehr als 15 Jahren Veranstalter des Märchen- und Sagenfestes ist.  Zu Gast war das Theater Waidspeicher aus Erfurt mit dem Märchen "Der gestiefelte Kater" der Gebrüder Grimm.

"Es kommen auch Erwachsene zu uns, die gar keine Kinder haben", freute sich Uta Utzelmann, Geschäftsführerin des Vereins, über den regen Besuch. Auch in diesem Jahr darf der Veranstalter auf die Untersützung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur setzen. Mit Bedauern registrierten die Literaturförderer allerding den Ausstieg der Thüringer Tourismus GmbH als Projektpartner. Wenistens sind auf der Homepage des Tourismusanbieters noch die Veranstaltungen verzeichnet.