Presse - Details

 
03.08.2011

Literatur und Musik auf dem Baumkronenpfad

Momentmagazin

m 10. August 2011 findet am Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich die nächste Veranstaltung der Reihe „Literatur und Musik am Baumkronenpfad“ statt. Das Motto: „Nach grüner Farb mein Herz verlangt“.

Thema der Veranstaltung:
Frank Quilitzsch – Lesung aus „Weißt du noch? Ein Sammelsurium der Dinge, die wir vermissen.“

Von Schallplatte bis Großfamilie – vieles von dem, was bis vor wenigen Jahren noch zu unserem Alltag gehörte und womit wir liebevolle Erinnerungen verbinden, ist nun auf dem Rückzug: der handgeschriebene Liebesbrief, die Telefonzelle, der „echte Kerl“, der heimliche Blick durchs Schlüsselloch. Die bereits in zweiter Auflage erschienene Taschenbuch-Ausgabe führt das inzwischen vergriffene Kultbuch „Dinge, die wir vermissen werden“ (G.Kiepenheuer-Verlag, Berlin 2002) fort, indem sie dreißig der besten Texte aufnimmt und der Sammlung weitere vierzig vermisste Gegenstände hinzufügt: In kurzen, heiteren Geschichten wird erzählt, wie sich mit dem Wandel der Liebespost vom Büttenpapier zur SMS auch die Rituale des Verliebtseins verändert haben, worin die Reize einer Schreibmaschine namens Erika bestanden und was uns fehlt, wenn die Erinnerung an die kratzenden Strickdessous und das Poesiealbum unserer Kindheit verloren geht.

Die musikalischen Beiträge an diesem Abend kommen von Oliver Räumelt. Er begann bereits mit fünf Jahren das Akkordeonspielen. Musikstudium in Weimar. Schon während seines Studiums reiste er mehrfach als Spieler ins Ausland, darunter in Länder wie Spanien, Frankreich, Österreich, Weißrussland, USA oder Kanada, wo er Konzerte gab, aber immer auch den Kontakt zu einheimischen Akkordeonisten suchte, um sich mit ihnen auszutauschen. Nach dem Studium folgte ein längerer Aufenthalt in Südamerika, vor allem in Brasilien und Argentinien, wo er zahlreiche Musiker traf, mit denen zusammen er auftrat. Von dort brachte er viele neue Impulse mit, die er seitdem auf sein Akkordeonspiel überträgt. Neben dem Tango und weiteren lateinamerikanischen Musikstilen widmet sich Oliver Räumelt auch immer wieder der zeitgenössischen Musik, insbesondere der Improvisation.

Karten sind ab sofort in der ReKo GmbH, Rumbachstraße 9 in Bad Langensalza erhältlich (Tel.: 03603 892159, E-Mail: besucheranfrage@reko-uh.de).

ReKo GmbH

www.momentmagazin.de