Presse - Details

 
28.05.2009

Literatur und Klänge auf der Burg Ranis

Thüringer Allgemeine

Zum 12. Mal finden in diesem Jahr die Thüringer Literatur- und Autorentageauf Burg Ranis statt. Viel Neues und vielleicht ein bisschen was Altes,unter dieser Überschrift wird Max Goldt am 11. Juni, 20 Uhr, den Auftaktgestalten. Sein Motto könnte über den gesamten Literaturtagen stehen. Sogibt es am 12. Juni im Raniser Winkel einen wortgewaltigen Poetry Slam mitWehwald Koslowski, Ken Yamamoto, Udo Tiffert und anderen. Lesen werden auchder Krimi-Autor Volker Kutscher, Fritz Pleitgen und Claudia Rusch. DasTheater Rudolstadt tritt mit dem viel versprechenden Titel Männer und andereIrrtümer auf. Am Sonntag wird Juli Zeh ihren neuen Roman Corpus Delictivorstellen. Gunther Emmerlich singt, swingt und liest mit dem DresdnerSwing-Quartett. Und wie immer gibt es zum Abschluss ein Lese-Konzert.