Presse - Details

 
09.09.2008

Literatur für und mit Kindern im Mittelpunkt

von ASch Ostthüringer Zeitung

1. Tage der Kinderliteratur in Krölpa am 12. und 13. September 2008
Es gibt nichts, was ein Buch als Nährboden der Phantasie ersetzen könnte? (A. Lindgren): 
Nun gibt es sie endlich auch bei uns, die ersten Tage der Kinderliteratur! Angeregt vom Bürgermeister von Krölpa, mitgetragen durch die Gemeinden Krölpa, Ranis und Pößneck und gesponsert durch die Kreissparkasse Saale ?Orla, der Cadolto Thüringen GmbH und den Baustoffwerken GmbH maxit in Krölpa hat der Lese-Zeichen e.V. gemeinsam mit der Grundschule Krölpa zwei Tage organisiert, in denen Literatur für und mit Kinder(n) im Mittelpunkt steht.
Am Freitagnachmittag, 16.30 Uhr wird Verena Zeltner mit ihren ?Phantastischen Geschichten? die Kinderliteraturtage eröffnen. Damit auch die Eltern nicht zu kurz kommen, wird Frank Quilitzsch, Journalist und Autor, von Dingen erzählen die aus ?alten Zeiten? stammen und die die Erwachsenen an ihre Kindheit erinnern.
Am Samstag beginnt das Programm um 10.00 Uhr, Rainer Hohberg wird sagenhaftes aus der Krölpaer Umgebung berichten und so manche Geschichte aus dem Orlatal zu erzählen haben. Im Anschluss dürfen die Kinder nun selbst zu Wort kommen, die Sieger aus den Vorlesewettbewerben der 5. Klassen des vergangenen Schuljahres, werden ihre Lieblingsgeschichten vorlesen.
Während des gesamten Tages wird auch immer wieder das eine oder andere Märchen von Hansi vom Märchenborn zu hören sein., der bekannte Märchenerzähler, der es versteht die Kinder ins Reich der Märchen zu entführen.Am Nachmittag werden die Sieger des Schreibwettbewerbes gekürt. Der Lese-Zeichen e.V. hatte alle Schüler der 1.-4. Klassen aus dem Umland der Burg Ranis dazu aufgerufen, Selbstgeschriebenes einzureichen. Die Gewinner des ausgerufenen Schreibwettbewerbes werden aus ihren selbst verfassten Geschichten und Gedichten lesen. Daneben kann man Bücher tauschen, über Bücher reden, sich mit Büchern beschenken lassen, Musik hören oder einfach nur dabei sein Beendet werden die Krölpaer Kinderliteraturtage mit einer Premiere. Kolja Liebscher wird mit seiner Schatten- und Puppentheater, die Geschichte vom tapferen Schneiderlein erstmalig aufführen.