Presse - Details

 
12.12.2006

Literarische Troika

TLZ

Weimar. (tlz) Die Literarische Gesellschaft Thüringen präsentiert heute im Weimarer Goethe-Institut die kürzlich im Wartburg-Verlag erschienenen drei neuen Bände ihrer Edition Muschelkalk. Dirk Rose ("Nach der Postmoderne") und Frank Quilitzsch ("Begegnung mit einer Prinzessin") stellen ihre Bücher selber vor. Aus dem nachgelassenen Essay "Gelassener Schritt am Rande des Abgrunds. Goethe oder wie man mit Krisen leben lernt" des 2001 verstorbenen Harald Gerlach trägt Martin Stiebert vor. Die Lesung wird von Kai Agthe, dem Herausgeber der Reihe, moderiert.

Die nunmehr 21 Bände umfassende Edition mit Werken Thüringer Autoren wird vom Kultusministerium und von e.on Thüringer Energie gefördert.

! Heute, 17 Uhr, Goethe-Institut Weimar