Presse - Details

 
10.12.2013

Lesung zu Johannes Daniel Falk

Ostthüringer Zeitung

Jena. Nach guter Tradition laden das Café Central und der Lese-Zeichen e.V. zu einer weihnachtlichen Lesung ins Café Central am Sonnabend um 16 Uhr ein.

Im Mittelpunkt des Nachmittags steht Johannes Daniel Falk. Es lesen Christoph Schmitz-Scholemann, Martin Stiebert musikalisch begleitet von Oliver Räumelt (Akkordeon).

Was weiß man von Johannes Daniel Falk?

Er wohnte bei Schiller und Goethe um die Ecke und von ihm stammt die 1. Strophe eines der bekanntesten deutschsprachigen Weihnachtslieder: „O du fröhliche...“.

Falk, dessen Privatleben reich an Katastrophen war, gab Straßenkindern aus ganz Europa ein Heim in der Stadt der Dichter und schrieb ihnen fromme Lieder. Der Begründer der Jugendsozialarbeit fand seine letzte Ruhe auf dem alten Friedhof in Weimar, bei Schiller und Goethe um die Ecke.

Die Besucher dürfen sich auf abwechslungsreiche und vergnügliche Minuten freuen. 

Der Lese-Zeichen e.V. und das Café Central laden ein.