Presse - Details

 
18.09.2004

Lesung bei Schiller

TLZ

Zwei estnische Autorinnen zu Gast

Jena. (tlz) Die beiden estnischen Autorinnen Marii Saat und Asta Poldmäe lesen am Dienstag, 21. September, 19 Uhr im Schiller-Gartenhaus. Sie werden von der Dolmetscherin Irja Grönholm begleitet. Veranstaltet wird die Lesung vom Collegium Europäum Jenense, vom Kulturamt und vom Lese-Zeichen e.V.
In den letzten Jahren weilten ja immer wieder Autorinnen und Autoren aus Ungarn, Tschechien oder Polen in Thüringen. Und die Veranstalter freuen sich nun, die wohl bekanntesten estnischen Autorinnen in Jena vorstellen zu können. Damit setzt sich die Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Schriftsteller, dem Auswärtigen Amt und der Thüringer Staatskanzlei fort. Die Werke von Asta Poldmäe und Marii Saat sind schon in viele Sprachen übersetzt worden.