Presse - Details

 
23.04.2014

Kunze, Beck und Regener lesen auf Burg Ranis

Ostthüringer Zeitung

Erfolgsautor Sven Regener ist einer der Gäste, die im Rahmen der Thüringer Literatur- und Autorentage auf Burg Ranis erwartet werden. Foto: Charlotte Goltermann

17. Thüringer Literatur- und Autorentage warten mit großen Namen und spannenden Neuentdeckungen auf.

Ranis Von Mai bis Juli finden die 17. Thüringer Literatur- und Autorentage statt.
Den Höhepunkt bildet das Wochenende vom 19. Juni bis 22. Juni auf Burg Ranis, wie der Verein Lese-Zeichen mitteilt.

Die Literatur- und Autorentage seien in Thüringen zu kulturellen Feiertagen geworden, heißt es in der Mitteilung. Ob in Jena oder Saalfeld, in Erfurt oder auf Burg Ranis - jeden Sommer treffen sich dabei Liebhaber des geschriebenen und gesprochenen Worts, Freunde der Lyrik, des Sachbuchs, der großen Romane; Bibliophile und Slam- Poeten. Wie stets hält das Programm auch in diesem Jahr große Namen und spannende Neuentdeckungen parat, versprechen die Organisatoren. Der Auftakt findet am 5. Mai statt: Axel Hacke liest zur Einstimmung auf die WM aus seinem neuen Buch "Fußballgefühle" in der Vogtlandhalle in Greiz. In der selben Woche, am 8. Mai, kommt Hellmuth Karasek auf die Burg Ranis. Auch Ingo Schulze stattet Ranis einen Besuch ab. Er nimmt am 18. Mai an einer Benefizveranstaltung für das von der Schließung bedrohte Museum der Burg teil. Daneben gibt es thüringenweit Lesungen mit Monika Maron (Bibliothek Hermsdorf, 16. Juni), Jutta Ditfurth (Bibliothek Neustadt/Orla, 15. Mai), Thomas Kunst (Kloster Mildenfurth, 31. Mai), Nancy Hünger (Nerly Erfurt, 10. Juli) und vielen anderen.

Seinen Höhepunkt erreicht das Festival Ende Juni auf Burg Ranis. Am 19. Juni wird das lange Lese-Wochenende von der Lyrikerin Nora Gomringer und dem Gitarristen Helmut Joe Sachse eröffnet. In den folgenden Tagen lesen unter anderem August Schmölzer, Rufus Beck, Sven Regener und Heinz Rudolf Kunze.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt es an den jeweiligen Veranstaltungsorten - und für das Raniswochenende unter Telefon 0162-8259538 (montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr), per E-Mail an tickets@lesezeichen-ev.de, im Museum Burg Ranis (dienstags bis sonntags von 11 bis 16 Uhr), bei der Buchhandlung am Markt und der Buchhandlung Müller in Pößneck.

Programm und weitere Infos unter:

 

http://www.lesezeichen-ev.de