Presse - Details

 
29.08.2013

Krölpa jazzt! am Sonnabend zum 2. Mal

Konzert und Jazz- Brunch

Krölpa. Nach dem guten Auftakt im vergangenen Jahr geht "Krölpa jazzt!" in die zweite Runde. Am Sonnabend ab 18 Uhr sind die Jindrich Staidel Combo aus Prag und Placebo Flamingo aus Dresden zu Gast in der Pinsenberghalle Krölpa. Mit Ihrem Programm "As time to say ahoi" führt die Jindrich Staidel Combo schwerelos durch die Galaxien der Filmmusik und verspricht einen in sich stimmigen Abend, an dem nichts, aber auch gar nichts fehlt.

Erleben Sie die Combo in einer böhmisch-musikalischen Laubfärbung, kraftvolle Jazz-Polka mit einem wortwitzigen Herrn Haska.Ein erfrischender Mix aus Musik und Comedy. Die zweite Band des Abends " Placebo Flamingo" ist eine neue Art der Gattung Trio, bestehend aus drei Vögeln der Dresdner Musikszene. Micha Winkler (Elektro-Posaune/Vocal), Tomas Kreibich (Orgel) und Matthias Macht (Drums Antique) haben es in den letzten Jahren relativ erfolgreich geschafft, sich künstlerisch und einigermaßen halbwegs zu umkreisen. Im Oktober 2011 ließ es sich nicht mehr vermeiden - es kam zum musikalischen "Supergau".

Seit diesem transzendenten Ereignis zelebriert das Trio nun regel(recht)mäßig eine hochenergetische Synthese aus Funk, Hip Hop , Neuer - und Volxmusik , Rockn Roll und sogar Jazz.Michael Winkler zuletzt mit Gunther Emmerlich im Mai zu Gast in Krölpa ist dann am Sonntag gleich noch einmal zu erleben. Denn wer nach dem Samstagabend noch nicht genug hat, kann zum Jazz-Brunch in den Gasthaus Näder in Rockendorf.

Bei JazzClassics mit Micha Winkler (Posaune) und Peter Setzmann(Piano) kann dann genüsslich geschlemmt werden.Informationen und Karten gibt es in der Gemeinde Krölpa, Tel.: (03647) 43 14 0 oder der Buchhandlung am Markt in Pößneck, unter Tel.: (03647) 41 45 31.OTZ