Presse - Details

 
26.08.2006

Kabarettist Stückrath auf Burg Ranis

Ostthüringer Zeitung

Lesezeichen e.V. eröffnet Herbstsaison

Ranis (OTZ). Mit einem Gastspiel des Kabarettisten Lutz Stückrath eröffnet der Lese-Zeichen e.V. auf der Burg Ranis die Herbst- und Wintersaison am Donnerstag, 7. September, 19.30 Uhr.
Das Urgestein der Distel und der Stachelschweine liest aus seinem Buch "Gute Seiten, schlechte Seiten - Geschichten, die das Leben schrieb". Stückrath schildere seine Lebenserinnerungen mit viel Humor, teilte Martin Straub, Geschäftsführer des Lesezeichen e.V., mit. "Besonders interessant dürften dabei die Erinnerungen an die Nachkriegszeit und die frühe DDR sein." In seiner Kurz-Vita beschreibt sich Stückrath als "Berliner Göre, Lehrerschreck von 1944 bis 1954, gelernter Schlosser, studierter Schauspieler, Kabarettist mit Leib und Seele, erste Schreibversuche 1959, letzte Schreibversuche 2005 - ich versuche es weiter". Durch den Abend führt sein Kollege Matthias Biskupek.

Am 19. September, 19 Uhr, lädt der Lesezeichen e.V. in die Sparkasse Nordhausen ein. Uwe Kolbe und Daniela Danz gestalten dort einen Abend in der Reihe "WortKlang - Lyrik im Konzert". Und am 20. September veranstaltet der Verein die "V. Mitteldeutsche Lyriknacht" im Weimarer Musikgymnasium Schloss Belvedere. Es lesen unter anderem Dieter Mucke (Halle), Thomas Rosenlöcher (Dresden), Lutz Seiler (Wilhelmshorst) und OTZ-Redakteur Marius Koity.