Presse - Details

 
21.11.2008

Im Stau an Heiligabend (s)einem Engel begegnen

von mko Ostthüringer Zeitung

Zeltner-Band mit Weihnachtsgeschichten

Pößneck (OTZ/mko). Die Kinder- und Jugendbuchautorin Verena Zeltner aus Neunhofen schreibt seit 2003 jedes Jahr eine Weihnachtsgeschichte für die vorweihnachtlichen Verlagssonderbeilagen der OTZ. Die fünf bisher veröffentlichten Texte und drei neue hat sie nun in einem 72-seitigen Band herausgebracht, dessen Name Programm ist: "Weihnachtsgeschichten." Das Buch ist im Thami Verlag Neunhofen erschienen. Das Titelbild hat die Künstlerin Ines Recklies aus Triptis beigesteuert.
"Es sind Weihnachtsgeschichten für Jung und Alt", stellt die 57-jährige Schriftstellerin ihre Neuerscheinung vor. Sie geht in ihren besinnlich bis witzigen Kurzgeschichten u. a. der Frage nach, ob man sich zu Weihnachten einen Großvater wünschen kann, und erzählt durchaus glaubhaft, dass man an Heiligabend im Stau auf der Autobahn (s)einem Engel begegnen kann.

Aus ihren mittlerweile neun Büchern (u. a. "Der Zaubervogel", "Lucie und Thami", "Lalu") sowie Heften ("Samson und Luise", neun Folgen) liest Verena Zeltner regelmäßig in Schulen, Bibliotheken und anderen Einrichtungen in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Leseproben aus fast allen ihren Werken sind unter www.thami-verlag.info de zu finden.