Presse - Details

 
29.09.2009

Herbert Feuerstein auf Burg Ranis

von Marius Koity Ostthüringer Zeitung

Herbert Feuerstein auf Burg Ranis
Weihnachtsprogramm am 17. Dezember

Auf Burg Ranis ist am 17. Dezember Bescherung: Kult-Comedian Herbert Feuerstein stellt erstmals sein Weihnachtsprogramm ?Ich bin ein Esel, alt und schwach... Feuerstein feiert Weihnachten? vor, teilte Anke Scheller vom gastgebenden Lese-Zeichen e.V. aus Jena mit.
Feuerstein, der u.a. als kongenialer Partner von Harald Schmidt bei ?Schmidteinander? (1990-1994) Fernsehgeschichte gemacht, das Satiremagazin ?Mad? als langjähriger Chefredakteur geprägt und mehrere Bücher geschrieben hat, wird Gedichte und Geschichten aus mehreren Jahrhunderten lesen, die sich augenzwinkernd mit dem Geschehen am Heiligen Abend auseinandersetzen.
Begleitet wird er dabei vom Musiker Manuel Munzlinger: der im In- und Ausland wirkende Instrumentist und Komponist hat u.a. Motive aus Johan Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium für Oboe, Kontrabass und Klavier originell bearbeitet.
Ein ?spannendes, heiteres und seltenes Lesekonzerterlebnis?, verspricht also Scheller, die darauf aufmerksam macht, dass lediglich 100 Karten zur Verfügung stehen. Diese können unter 03641/493900 oder 03647/428664 reserviert werden. Die Weihnachtsüberraschung sei dank der großzügigen Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Kreissparkasse Saale-Orla möglich, merkte der Lese-Zeichen e.V. noch an.