Presse - Details

 
16.12.2002

Frische Pilze aus dem Märchenwald

TLZ

In die Welt der Märchenfiguren entführte bei Kakao und Kuchen im Weimarer InterCityHotel die Erzählerin Helga Birckner.

Jena/Weimar. (tlz) Märchenzeit war gestern angesagt im Jenaer Steigenberger Maxx Hotel und im Weimarer InterCityHotel.

In Jena-Lobeda hatte die Hutzelfrau Plätzchen für die kleinen Zuhörer gebacken. Dazu gab es den leckeren Kakao, den die Feen vom Maxx-Hotel einschenkten. Hansi vom Märchenborn erzählte von Karlchen und Häschen, die sich dieses Jahr zu Weihnachten ein Handy schenken, damit sie immer miteinander reden können. "Ei, ei, ei, das gibt´s doch nicht!" staunte Hansi, als er von den weitaus preisgünstigeren Weihnachtswünschen seiner Gäste hörte. Gute Nachrichten hatte er von Schneeweißchen und Rosenrot zu verkünden. Es steht eine Doppelhochzeit mit zwei Königssöhnen ins Haus, die Mutter darf mit ihm Schloss wohnen. Eine Märchenstunde ohne Lieder? Undenkbar! Außerdem wurden noch gemeinsam Pilze gesammelt: Champignons, Maronen, Pfifferlinge - alle frisch aus Hansis Märchenwald.

Im Weimarer Hotel entführte die Märchenerzählerin Helga Birckner in eine phantastische Welt.