Presse - Details

 
08.08.2002

Eintauchen in eine Welt voller bunter Märchen

TLZ

40 Veranstaltungen bis Dezember- Eröffnung in Ranis

Ranis. (tlz/uk) Noch immer haben die Worte "es war einmal" eine geheime Zauberkraft. Alt und jung gleichermaßen halten inne, stellen sich auf eine märchenhafte Erzählung aus längst vergangener Zeit ein. Daran knüpft das Thüringer Märchen- und Sagenfest an, das von der Thüringer Tourismus GmbH sowie der TLZ und dem Lese-Zeichen e. V. präsentiert wird.
Unter dem Slogan " Thüringen sagenhaft - Burgen, Schlösser, Schätze" beginnt das Fest am Sonnabend, 17. August, auf der Burg Ranis

(Saale-Orla-Kreis). Über 40 märchenhafte Veranstaltungen finden bis zum Jahresende in zumeist historischer Kulisse statt, teilt die Tourismus GmbH mit. In zahlreichen Orten des Freistaates werden die Märchen- und Sagenerzähler zu Gast sein. Von den "Märchenstunden" im Kranichfelder Baumbachhaus über die "Märchen der Gebrüder Grimm über Liebe und Tod" auf der Johanniterburg in Kühndorf bis hin zu den "Märchenlesungen in den Saalfelder Feengrotten" - die Angebotspalette ist breit.
Eine "Burgführung einmal anders" können Märchenfreunde am Eröffnungstag ab 16 Uhr in der Burg Ranis genießen. Sie werden in die Märchen- und Sagenwelt entführt und können das Geheimnis der Ilsenhöhle erleben. Ab 19 Uhr lädt dann der auch den TLZ-Lesern bekannte Märchenerzähler Andreas vom Rothenbarth zur abendlichen Märchenstunde ein.

Nähere Informationen bei der Thüringer Tourismus GmbH unter http:// www . thueringen-tourismus. de