Presse - Details

 
31.01.2007

Das Leben in der DDR und an sich

von mko Ostthüringer Zeitung

Ranis (OTZ/mko). Der Schriftsteller Joochen Laabs bestreitet morgen die Februar-Lesung auf Burg Ranis. Der 69-jährige Lyriker und Erzähler stellt seinen Roman "Späte Reise" vor, der mit dem Uwe-Johnson-Preis 2006 ausgezeichnet wurde. "Es ist ein schöner Roman für alle, die sich für das Leben in der DDR, aber auch für das Leben an sich interessieren", lädt der veranstaltende Lese-Zeichen e. V. ein. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.