Presse - Details

 
13.01.2006

Bekannte Dichter und junge Talente

von Frank Quilitzsch TLZ

Eisenach. (tlz/fqu) Unter dem Motto "WortKlang - Lyrik im Konzert" plant der Lese-Zeichen e. V. in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen eine Reihe von Lesekonzerten in sechs Thüringer Städten. Den Auftakt geben am 3. Februar in der Hauptstelle der Wartburg Sparkasse Eisenach Thomas Rosenlöcher und Nancy Hünger. Mit kammermusikalischem Jazz werden sie von Andrea und Heiko Hoffmann sowie Thomas Walter begleitet.

Geplant sei, jeweils einen namhaften Lyriker mit einem vielversprechenden Nachwuchstalent auftreten zu lassen, erläuterte Martin Straub vom Lese-Zeichen e. V. das Konzept. Der Dresdner Thomas Rosenlöcher zähle zu den kunstvollsten und heitersten lyrischen Erkundern der Gegenwart. Die Weimarer Studentin Nancy Hünger war Teilnehmerin der Mitteldeutschen Lyriknacht und für Straub eine der interessantesten Entdeckungen 2005.

Im Verlaufe des neuen Jahres werden in weiteren Lesekonzerten in Suhl, Sömmerda, Mühlhausen, Greiz und auf Burg Ranis die Lyriker Reiner Kunze, Volker Braun, Bas Böttcher, Timo Bunke und Gisela Kraft zu erleben sein. Mit ihnen treten aus dem Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen hervorgegangene Talente und der Rapper Christian Weyrich auf.

! Auftakt: 3. Februar, 19.30 Uhr, Wartburg Sparkasse Eisenach