Presse - Details

 
03.01.2013

Alice Schwarzer stellt in Vogtlandhalle Greiz Autobiografie "Lebenslauf" vor

von Katja Griesser Ostthüringer Zeitung

Alice Schwarzer, Journalistin, Autorin und Feministin Foto: dpa

 

Alice Schwarzer, Verlegerin und Chefredakteurin der Zeitschrift Emma, stellt am 13. Mai in der Vogtlandhalle Greiz ihre Autobiografie Lebenslauf vor.

Darin schreibt Schwarzer über das, was sie im Leben geprägt und was sie daraus gemacht hat. Sie berichtet über das schwierige Verhältnis zu ihrer Mutter, über die Kindheit auf dem Dorf und die Jugend in Wuppertal. Natürlich schreibt sie auch über ihre frühen feministischen Aktionen gegen den Paragraf 218 und den Skandal vom "Kleinen Unterschied". Die von der Greizer Bibliothek gemeinsam mit Lese-Zeichen e. V. Jena und Burg Ranis veranstaltete Lesung beginnt 19.30 Uhr.