Presse - Details

 
24.07.2009

Achim Stegmüller wird Stadtschreiber von Ranis

von A. S. Ostthüringer Zeitung

Amtsantritt am 3. September in der Schmiede

Ranis (A.S.). Die jährlich ausgeschriebene Stelle des Stadtschreibers von Ranis wurde in diesem Jahr an den 32- jährigen Achim Stegmüller vergeben.
Der Autor soll innerhalb eines Jahres ein Werk schaffen, das einen Bezug zur Stadt Ranis oder dem Thüringer Umland erkennen lässt. Im Ergebnis wird die Arbeit in einer Höhe von 200 Exemplaren von der GGP Media GmbH Pößneck gedruckt und zur Stadtschreiberlesung im September vorgestellt.

Achim Stegmüller, 1977 in Heidelberg geboren, aufgewachsen in St. Leon-Rot, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, danach Japanologie in Tübingen, Kyoto und Osaka.

Er veröffentlichte bisher ein Sachbuch über berühmte Liebespaare der Filmgeschichte im Gustav Kiepenheuer Verlag Leipzig. Im März 2007 erschien beim Textem Verlag in Hamburg seine Erzählung "Nagaoka .

Achim Stegmüller wird am 3. September um 19.30 Uhr im Gasthaus zur Schmiede in Ranis in der traditionellen Stadtschreiberlesung seinen Vorgänger Hartmut Lohmann vom Amt des Raniser Stadtschreibers ablösen.