Sagen wird man über unsre Tage ...


Sagen wird man über unsre Tage ... Lyrische Texte hatten in der DDR Tradition und Bedeutung - sollten vor allem eine politische Funktion erfüllen, waren aber vielmehr eine Möglichkeit für persönliche Freiräume und verschlüsselte Botschaften. Sie spiegeln unterschiedliche Lebenswelten und Erfahrungen wider. Gedichte verschiedener Autoren und Formen aus vier Jahrzehnten werden, ergänzt durch Musik der Zeit, von Mitgliedern der Dichterstätte präsentiert.


Zeit: Samstag , 24.10.2020 , 14:30 Uhr


Ort: Dichterstätte Sarah Kirsch, Limlingeroder


Eintritt : kostenlos